Bloggen in den Natur- und Lebenswissenschaften

Wann:
24. Mai 2018 um 9:00 – 17:00
2018-05-24T09:00:00+02:00
2018-05-24T17:00:00+02:00
Wo:
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung Wien, Seminarraum 2
Berggasse 7
1090 Wien
Österreich
Preis:
kostenlos

Internetblogs sind schon längst keine neue Technologie mehr. Heute ist es so einfach wie nie zuvor, eigene Texte im Internet zu publizieren. Und für die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bieten die Blogs eine großartige Möglichkeit sich direkt, persönlich und ohne Umweg über klassische Medien an die Öffentlichkeit zu wenden. Wissenschaftsblogs dienen aber nicht nur der Öffentlichkeitsarbeit; Blogs schaffen auch die Möglichkeit die wissenschaftliche Arbeit zu verbessern. Der Workshop liefert alle nötigen Informationen für den Start eines eigenen Wissenschaftsblogs, erklärt die nötigen Methoden und Techniken und welche Anfängerfehler man vermeiden sollte.

Vortragender: Dr. FLORIAN FREISTETTER hat an der Universität Wien studiert und als Astronom in Jena und Heidelberg gearbeitet. Seit 2008 schreibt er das Wissenschaftsblog „Astrodicticum Simplex“. Er verfasst Texte für Zeitungen in Deutschland und Österreich, hat sieben populärwissenschaftliche Bücher veröffentlicht und ist seit 2015 Mitglied des Wissenschaftskabaretts „Science Busters“.

Anmelden