Gestaltung von Kooperationsverträgen

Wann:
19. Juni 2017 um 0:00 – 30. Juni 2017 um 0:00
2017-06-19T00:00:00+02:00
2017-06-30T00:00:00+02:00
Wo:
MCI Management Center Innsbruck

Training: Gestaltung von Kooperationsverträgen

Obwohl Kooperationsverträge in der Praxis eine überaus wichtige Rolle spielen, lassen sie sich nur schwer oder gar nicht unter einen bestimmten, gesetzlich normierten Vertragstypus einordnen – sie sind vielmehr Verträge eigener Art („sui generis“), die verschiedene Elemente unterschiedlicher Vertragsarten enthalten.

Für den Erfolg einer Kooperation und zur Vermeidung von Unstimmigkeiten ist es daher von essentieller Bedeutung, die Grundlage der Zusammenarbeit auf ein solides vertragliches Fundament zu stellen.

Das Training zielt darauf ab, nicht nur wesentliche Elemente von Kooperationsverträgen zu behandeln, sondern auch für die Praxis relevante Formulierungsvorschläge und Tipps zu liefern.Darüber hinaus werden Grundzüge der Verhandlungstechnik vermittelt.

Zielgruppe und Format 

Das Training richtet sich an alle Forscherinnen und Forscher, sowie an MitarbeiterInnen der Forschungsservices der WTZ-Zentren West, Süd und Ost.
Das Blended Learning Format – eine Kombination aus Live-Webinare, Wikis, Videos, Case Studies sowie interaktive Elemente zwischen Teilnehmern/-innen und Referent – ermöglicht weitestgehend freie Zeiteinteilung.

Termin, Zeitraum

Zeitraum: Montag, 19.06. bis Freitag, 30.06.2017

Live-Webinare: nach Ankündigung und Bedarf. Voraussichtlich zu Beginn, in der Mitte sowie gegen Ende des angeführten Zeitraums.

Trainingsprogramm: Gestaltung von Kooperationsverträgen

Anmeldung bis 9. Juni per Mail an Sebastian Engels, BA